Neuer Blick ins All vom Planetarium Brünn aus

30.12.2010

Die Sternwarte und das Planetarium in Brünn hat seinen Sitz im Park auf dem Hügel Kraví hora und nach dem Komplettumbau im Januar 2012 ist es wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Das Gebäude der Sternwarte und des Planetariums in Brünn wurde im neuzeitlichen, funktionalistischen Stil entworfen, mit einem sich öffnenden Dach, wodurch sich erstaunliche Ausblicke auf den Tages- und Nachthimmel bieten. Es stellt ein modernes, multivisuelles Zentrum für die populäre Vermittlung der Wissenschaft in unterhaltender Form dar. Für Geschäftspräsentationen, Seminare oder gesellschaftliche Veranstaltungen ist das große Planetarium ideal, welches mit moderner Spitzentechnik ausgestattet ist. Es verfügt über eine Kapazität von 200 Plätzen, zur Verfügung stehen eine Garderobe, Toiletten und ein barrierefreier Zugang.

Ihr Programm kann durch eine der audiovisuellen Darbietungen in außergewöhnliche Räumlichkeiten bereichert werden, so z. B. bei klarem Wetter die Beobachtung der Sonne und des nächtlichen Himmels, fremdsprachliche Inszenierungen oder die einzigartige Besichtigung astronomischer Geräte. Da die kommerzielle Vermietung für den Betrieb der Sternwarte nur eine Ergänzung ist, ist es erforderlich eine Anmietung individuell und mit ausreichendem zeitlichen Vorlauf zu besprechen.

www.hvezdarna.cz

European Union - Logo Kreis Südmähren - Logo ROP South-East - Logo ICCA logo Czech Convention Bureau - Logo

Dieses Projekt wird von der EU mitfinanziert.