Erleben Sie den Zauber der Brünner Kellergewölbe

26.11.2012

Das einzigartige Ensemble der historischen Kellergewölbe und Gänge unter Brünn wurde der Öffentlichkeit im Jahr 2011 zugänglich gemacht. Für die Besucher sind drei eigenständige Einheiten geöffnet – das Labyrinth unter dem Marktplatz Zelní trh (Krautmarkt), das Kellergewölbe Minsmistrovský sklep (Münzmeisterkeller) und das Beinhaus der St. Jakobskirche.

Für Firmenpräsentationen, Empfänge, Pressekonferenzen, kommerzielle Ausstellungen, Familienfeste, Konzerte oder die Verkostung von Getränken oder Speisen stehen hier außergewöhnliche Räumlichkeiten für gesellschaftliche Aktivitäten im Labyrinth unter dem Krautmarkt zur Verfügung. Ihre Geschäftspartner und Gäste können so die bezaubernde Atmosphäre der historischen Kellerräumlichkeiten genießen. Das Erlebnis unterstreichen Sie mit einer Besichtigung der Brünner Kellergewölbe mit einem Fremdenführer, der Sie durch eine Ausstellung von Weinen, Speisen, durch eine Alchimistenwerkstatt, ein Gefängnisverlies führt und seinen fesselnden Vortrag mit einer Einladung auf ein Glas mährischen Weines in der mittelalterlichen Schankstube als krönenden Abschluss beendet. In Labyrinth befindet sich auch eine Ausstellung archäologischer Funde und freuen Sie sich zum Schluss der Besichtigung über einen kleinen Scherz der Herzogin Amalie von Bubno und Litice, eine der ehemaligen Besitzerin des Kellers.

www.ticbrno.cz , www.bkc.cz , www.brno.cz

European Union - Logo Kreis Südmähren - Logo ROP South-East - Logo ICCA logo Czech Convention Bureau - Logo

Dieses Projekt wird von der EU mitfinanziert.